Köster + PartnerKöster + Partner

Artikel

Mehr zu Themen im Zusammenhang mit Transformation

Anregungen zur tiefgreifenden Veränderung von Unternehmen, Teams und dem Individuum

Selbstführung

SELBST-FÜHRUNG HIN ZU AUTHENTIZITÄT UND KREATIVITÄT

Ideen für Experimente, um sich selbst zu ergründen

12 min

FREIRAUM – WIE BEWUSSTSEIN ÜBER DIE EIGENE KULTURELLE PRÄGUNG FREIRAUM FÜR NEUES SCHAFFT

Wie unser Denken durch Kultur geprägt und auch eingeschränkt ist

4 min

MOTIVIERT BEI DER ARBEIT? SOCIO-CULTURAL RE-ENGINEERING

Wie wir Stärken besser nutzen können

8 min

Agile Führung

TRUE COLLABORATION

Dieser Artikel stellt ein griffiges Instrument vor, mit dem echte Zusammenarbeit in Meetings und Workshops gefördert werden kann. Das Tool hilft auf dem Weg zu einer Kultur des Miteinander.

3 min

twelve alignments

THE TWELVE ALIGNMENTS – A COMPASS FOR A TRANSFORMATIONAL JOURNEY TOWARDS AGILITY

Zusammenfassung der Analyse- und Steuerungsmethodik zur systematischen Transformation von Organisationen

8 min

THE AGILE MINDSET OR BEING CORAFA

Konkrete Beispiele dazu, wie im Unternehmenskontext Mut, Offenheit, Resilienz, Wertschätzung, Fokus und Umsetzungsstärke aussehen könne

4 min

Anstöße zum Perspektivenwechsel

LIKING OR DISLIKING – CAN THERE BE A WORLD WITHOUT JUDGEMENT?

Dieser Artikel hinterfragt unsere Beurteilungsgewohnheiten und lädt zu mehr Offenheit ein

7 min

Mental waste?!

MENTAL WASTE ?!

Dieser Artikel erweitert den Effizienzgedanken auf Denkgewohnheiten.

2 min

Videos

Streiflichter eines Impulsvortrags von Prof. Dr. Kathrin Köster als Inspiration für ’Smarteres Projektmanagement’ abgeleitet von japanischer ShinGyoSo-Philosophie

Agilität hängt von der inneren Einstellung ab.

Sind Sie bereit, daran zu arbeiten?

Interview mit Prof. Dr. Kathrin Köster über Erfahrungen und Tipps zu transformierender Führung

Transformation beginnt mit dem Brechen von Denkmustern. Weg mit dem Gedankenmüll, der uns ablenkt und Energie verschwendet!

Tools

TOOL „CORAFA-ASSESSMENT“

CORAFA-Qualitäten sind unerlässlich, um sich selbst und Organisationen im 21. Jahrhundert zu führen.

Deshalb ist es wichtig, eine klare Vorstellung davon zu haben, wo man in Bezug auf Mut, Offenheit, Belastbarkeit, Wertschätzung, Fokussierung und Umsetzungsstärke steht.

Es ist hilfreich, sich selbst regelmäßig im Hinblick auf CORAFA einzuschätzen. Um ein neutraleres Bild zu bekommen, empfehlen wir, auch andere Sichtweisen von Kollegen, Freunden und Familienmitgliedern einzubeziehen.

Stellen Sie sicher, dass die Einschätzung immer im Hinblick auf konkrete Verhaltensweisen in spezifischen Situationen erfolgt.

NETWORK MAPPING TOOL

Große Veränderungen sind fast immer eine Summe von vielen kleinen Veränderungen, die einfach umzusetzen sind und uns neue Perspektiven schenken. 

Das Network Mapping Tool ist ein sehr effektives Transformations-Tool. Es geht darum, die Beziehungen und Kontakte jedes einzelnen Mitglieds eines Teams oder sogar unternehmensweit systematisch transparent zu machen und zu nutzen. Dadurch eröffnen sich neue Möglichkeiten und Wege, um Dinge rasch und effektiv voranzubringen. Man kann es sich vorstellen wie das Entstehen und Nutzen von Brücken und Abkürzungspfaden, mit deren Hilfe sich  Wege verkürzen und manche Ziele überhaupt erst erreichbar sind.